ABAQUS, Geotechnik und Hardening Soil

Die FE-Software ABAQUS ist – zumindest wenn man mich fragt – eines der besten Softwarepakete am Markt. Aus geotechnischer Sicht fehlt ihr jedoch eine wichtige Komponente: Das Hardening-Soil-Modell.

Dieses Materialmodell hat sich nun mal zum Quasi-Standard zur Modellierung von Bodenvolumina in FE-Simulationen etabliert. Es ist ein elasto-plastisches Modell und geht auf einen hyperbolischen Ansatz zurück und ist in Verbindung mit einer Reibungs-Verfestigung formuliert. Weiterhin bietet dieses Modell eine Kompressionsverfestigung (Cap) zur Erfassung irreversibler Zusammendrückung. Es eignet sich daher zur Simulation von Sand und Kies als auch von weicheren Bodenarten wie Ton und Schluff.

Ich habe die Hoffnung auf eine HardeningSoil-Implementierung (am liebsten natürlich mit der Option “Small Strain”) für ABAQUS noch nicht ganz aufgegeben. Sachdienliche Hinweise werden gern entgegen genommen.

Diese Seite hier hat Hardening Soil leider auch nicht: http://www.soilmodels.info/

Comments are closed.